Relaxreisen Ferienhäuser Ferienwohnungen Hotels Eventreisen Last Minute Reisen Reise Anbieter Reiseberichte Wellnessreisen Skiurlaub Pauschalreisen Kreuzfahrten Urlaubsplaner Autoreisen Sprachreisen Urlaubsreisen Fahrradreisen Jugendreisen Wellness-Angebote

Jugendreisen

Jeder Jugendliche kommt irgendwann in das Alter, in dem er nur noch wenig Lust hat, seine Ferien mit den Eltern zu verbringen und stattdessen lieber einen Urlaub gemeinsam mit den Freunden machen will. Eine gute Möglichkeit für Eltern, die Kinder zwar alleine, aber nicht gänzlich ohne Aufsicht verreisen zu lassen, sind Jugendreisen mit Betreuung.

Idealer Kompromiss
Solche Jugendreisen, für die es mittlerweile zahlreiche Veranstalter gibt, sind ein guter Kompromiss, den Eltern und Kinder gemeinsam schließen können. Auf diese Weise sind die Kinder nicht mehr an die Eltern gebunden, diese haben aber die Gewissheit, dass jemand auf ihre Kinder aufpasst.

Vielfältiges Angebot
Bei Jugendreisen sind den Wünschen der Kinder und auch der Eltern kaum Grenzen gesetzt. Egal, ob Reiterferien, Studienreisen, Fahrten im Rahmen einer Projektwoche, Urlaubsangebote von Vereinen oder so genannte Eventreisen - das Angebot ist vielfältig und bietet für jeden die richtige Reiseart.
Ebenso vielfältig wie die Art der Ferien sind auch die Reiseziele von Jugendreisen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wo man den Urlaub verbringen kann. Es fängt natürlich an bei den beliebten Reisezielen innerhalb Deutschlands, wie zum Beispiel Nord- oder Ostsee, aber eine Jugendreise kann genauso gut Italien, Spanien, Frankreich oder sogar die USA oder Australien zum Ziel haben. Eine wirklich große Auswahl hierzu finden Sie bei der Suche nach "Jugendreisen mit Betreuung".

Gemeinsam die Welt entdecken
Kinder und Jugendliche, die sich gemeinsam mit den Eltern für eine Jugendreise mit Betreuung entscheiden, profitieren davon, dass bei dieser Art, die Ferien zu verbringen, nicht nur Freunde von zuhause mitkommen, sondern man gleichzeitig auch noch viele neue Leute kennenlernt.

Mit den alten und neuen Freunden kann man so während der Jugendreise die Welt entdecken - egal, ob nah oder fern. Darüber hinaus lernen die Jugendlichen auf einer solchen Reise auch, selbständig zu sein und auf eigenen Füßen zu stehen. Die Betreuer sind zwar dabei, helfen, stehen mit Rat und Tat zur Seite und haben ein Auge auf die jungen Reisenden, doch bietet sich den Kindern während dieser Ferien natürlich auch die Möglichkeit, das Leben ohne Eltern zu genießen, aber gleichzeitig eben auch kennen zu lernen.

Regionen: Südtirol | Meran | Kroatien | Amsterdam | Reisegepäck | Impressum